10 Tage Transformation: Was sie sonst noch kann

„Verliere 3-9 kg in 10 Tagen.“ Das ist der Satz auf den die meisten echt abfahren, meist mit den Worten: „Das will ich.“ Ja das kann sie definitiv. Sie aber darauf zu reduzieren, wäre fast so als hätte man einen Ferrari und würde nur mit dem 1. Gang durch die Gegend fahren – echt schade. Also: Was kann sie noch?

  • 10 Tage lang wirst du geflutet mit Basenstoffen:
    eine Wohltat  für unsere säuregebeutelten Körper. Die bekannte Alterssichtigkeit, Steifheit der Gelenke, Verhärtung der Muskeln, Müdigkeit und noch viel mehr geht mit Übersäuerung einher. Norbert Treutwein beschreibt in seinem Buch „Übersäuerung. Krank ohne Grund“ auf 35 Seiten(!) Begleiterscheinungen von Übersäuerung.
  • 10 Tage lang wird dein Körper vollgetankt mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Darüber ist schon so viel geschrieben worden, dass nähere Ausführungen nicht nötig sind.
  • 10 Tage lang wird dein Körper aufgeladen mit Enzymen, denn alle Inhaltsstoffe sind in Rohkostqualität. Gerade Enzyme wurden erst in den letzten Jahren intensiv erforscht. Man weiß heute, dass sie unabkömmlich sind für die alltäglichen Funktionen des Körpers. In erhitzter Nahrung fehlen sie völlig.
  • 10 Tage lang gibt es reichlich Antioxidantien. Die machen Freie Radikale unschädlich und bremsen bzw. stoppen die vorzeitige Alterung
  • 10 Tage lang gibt es eine Vielzahl an pflanzlichen Begleit- und Vitalstoffen, die zum größten Teil gerade erst erforscht und deren vielfältigste Wirkungen wir erst zu erahnen beginnen: vitales älter Werden, gesunde Gehirnfunktion, gesunde Bewegung, gesunder Schlaf und vieles vieles mehr.

Und eigentlich wissen wir alle worauf es wirklich ankommt auch wenn eine Kleidergröße weniger auch nicht zu verachten ist.