Chlorella: Fast ein Wunder

Kleines junges Grün heißt Chlorella (lat.) übersetzt. Aber so jung ist es überhaupt nicht. Genaugenommen gehört es zu den ältesten Formen von Leben auf unserem Planeten, zu den ersten einzelligen Organismen. Und  es hat bis heute überlebt.

Die Voraussetzung dafür ist einwandfreie Weitergabe der Erbinformation. Und genau das ist die Sensation. In all den Jahren der intensiven Erforschung von Chlorella gab es noch nie eine mutierte Zelle. Deshalb wird es vielfach als antimutagen bezeichnet und wirkt auch in uns so, eben gegen Zellmutationen.

Besonders intensiv erforscht wurden auch die sg. Wachstums-Faktoren CGF und CVE. Sie unterstützen insbesondere die Regeneration nach Strahlenbelastungen, Unfällen, Operationen schweren Erkrankungen oder Stress. Sie fördern Zellreparatur und Zellwachstum, schützen Leber und Darmflora, stärken das Immunsystem. Es wird empfohlen.

Am bekanntesten ist Chlorella für seine außerordentliche Giftbindungskapazität. Vielfach sind Gifte, besonders Schwermetalle oder Aluminium so klein, dass der Körper sie nicht ausscheiden kann. Durch die Darmwand gelangen sie zurück in den Blutkreislauf. Chlorella kann sie binden und endgültig ausscheiden. Dasselbe gilt auch für andere Gifte und Medikamentenrückstände. Besonders entgiftende Inhaltsstoffe sind Carotinoide, Glutathion, Sporopollein, Protectonien, De-Noxilipidin. Jeder dieser Inhaltsstoffe hat eine ganz eigene Wirkung. Sie alle aufzuzählen würde wohl zu sehr ins Detail führen.

Außerdem enthält es viel (60%) hochwertiges Eiweiß. Dieses ist besonders leicht verdaulich und kann sehr gut in körpereigenes Eiweiß umgewandelt werden. 19 Aminosäuren konnten in Chlorella nachgewiesen werden.

Weiters kann Chlorella den Transport der Energie in die Zelle beschleunigen. Und das ist wesentlich – denn nur, wenn das was wir essen, auch in der Zelle ankommt, steht uns die Energie zur Verfügung und wir fühlen uns vital.

Darüberhinaus ist Chlorella ein Superfood par exellence mit einer fast unglaublichen Vitalstoffdichte und Wirkung beim minimalen Kalorien.
Es enthält extrem viel Chlorophyll. Das ist der grüne Pflanzenfarbstoff, den Pflanzen bei der Photosynthese bilden. Es fördert die Qualität und Reinheit des Blutes, kann die Wundheilung unterstützen und entzündungshemmend wirken und vieles mehr. Mehr dazu findest du unter http://zentrum-leben.at/2018/06/25/chlorophyll/.
Es ist extrem reich an Balaststoffen und damit eine Wohltat für einen gesunden Darm.
Es ist extrem reich an Vitaminen bes. jenen der seltenen B-Gruppe und an vielen Mineralstoffen und Spurenelementen.

Die Liste der Wunderdinge könnte noch lange fortgesetzt werden. Besonders interessant ist, dass die Inhaltsstoffe, gerade durch ihre Synergie noch um ein Vielfaches wirksamer sind als einzeln.